Gespräche zu Sterbehilfe und Suizidprävention

Veröffentlicht am 21.06.2023 in Aktuelles

Liebe Genossin, lieber Genosse,

der Bundestag muss ein neues Gesetz zur Sterbehilfe beschließen. Mehrere Vorschläge sind in der Beratung. Das Thema wird parteiübergreifend behandelt. Sterben und Sterbehilfe sind sehr persönliche, intime Themen.

Es besteht die Neigung sie zu tabuisieren und es besteht Scheu davor öffentlich darüber zu reden. Der Umgang damit und die Regelungen dazu haben aber Auswirkungen auf die Gesellschaft.

Welches gesellschaftliche Klima könnte entstehen? Wie geht es Betroffenen und deren Angehörigen? Wie können sich Dritte verhalten, die Hilfestellung geben sollen? Das sind nur wenige Fragen, die dazu beantwortet werden müssen.

Daher bieten wir von der SPD Main-Tauber diese Veranstaltung zu diesem aktuellen und äußerst wichtigem Thema an. Prof. Lars Castellucci steht federführend für einen der Gesetzesentwürfe.

Unsere Gäste sind bekannte Persönlichkeiten unserer Region. Sie haben Erfahrung mit dieser Situation und können authentisch die unterschiedlichen Aspekte einbringen. Wir organisieren Gesprächssituationen in kleinen Gruppen. Nicht alle müssen Reden. Natürlich ist es erlaubt zuzuhören und sich zu informieren ohne sich selbst preis geben zu müssen.

Es ist unsere Absicht dem Thema durch die Zusammensetzung der Referent*innen und den Ablauf der Veranstaltung respektvoll gerecht zu werden. Die Entscheidung des Bundestages dürfte in nächster Zeit fallen.

Es handelt sich um eine öffentliche Veranstaltung. Gäste sind sehr willkomen.

Freundliche Grüße

Thomas Kraft (SPD Kreisvorsitzender Main-Tauber)

 

Homepage SPD Main-Tauber-Kreis

Counter

Besucher:411253
Heute:47
Online:1

Aktuelle Termine:

19.06.2024, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
SPD-Stammtisch
Lotti's Bar, Uferweg 14, Weikersheim

Alle Termine

Flyer für die Gemeinderatswahl 2024

Homepage