SPD Ortsverein Weikersheim

Diese Personen trugen oder tragen für die nächsten 2 Jahre die Verantwortung für den SPD-Ortsverein Weikersheim (v.r.n.l.): Heike Hagen (bisherige Schriftführerin), Reiner Sachs (Beisitzer), Hildegard Buchwitz-Schmidt (Vorsitzende), Martina Seyfer (Kassiererin), Anja Lotz (Kassenrevisorin), Henri Wohlfahrt (Schriftführer), Günter Breitenbacher (Kassenrevisor). Nicht auf dem Bild: Dr. Melanie Metzger-Hebel (stellv. Vorsitzende), Felizitas Dolezol (Beisitzerin) und Karlheinz Steinmann (Beisitzer).

 

11.03.2021 | Topartikel Veranstaltungen

SPD-Landtagskandidat Anton Mattmüller besucht Weikersheimer Dorfmuseum

 

Mit der geschichtlichen Vergangenheit des Main-Tauber-Kreises beschäftigte sich der SPD-Landtagskandidat Anton Mattmüller bei einem Gang durch das Tauberländer Dorfmuseum Weikersheim. Mit von der Partie war auch die Zweitkandidatin Anja Lotz. Für die Führung könnten sie Günter Breitenbacher gewinnen, der sechs Jahre lang die Verantwortung für das Museum getragen hat.

14.04.2021 | Aktuelles von SPD Main-Tauber-Kreis

Zwischen Pressefreiheit und Fake-News

 

Die Otto-Wels-AG des SPD-Kreisverbands diskutierte am 13.04.2021 in einer gut besuchten Videokonferenz mit Timo Büchner, Mitarbeiter der Amadeu-Antonio-Stiftung. Bei der aus aktuellem Anlass einberufenen Veranstaltung ging es auch um die Pflicht zur Recherche bei Querdenken-Demos zu den Corona-Maßnahmen und der dafür auch notwendigen Hintergrundrecherchen im Internet auf einschlägigen Seiten in den sozialen Medien.

29.03.2021 | Aktuelles

Inzidenzüberschreitung 200 - Maßnahmeninitiative SPD

 

SPD Main-Tauber-Kreis                                                                                                                             26.03.2021

 

Eine Inzidenz von 200 erfordert weitere Maßnahmen, Initiative der Kreis-SPD

 

Der Main-Tauber-Kreis hat eine Inzidenz von über 200. Damit zählt er in Baden-Württemberg zu den vier Landkreisen mit den höchsten Werten. Ein weiterer Anstieg ist zu befürchten.

Mit einer gemeinsamen Initiative wurden jetzt Anja Lotz, die Bundestagskandidatin, Ute Schindler-Neidlein, Fraktionsvorsitzende im Kreistag und Thomas Kraft SPD-Kreisvorsitzender aktiv. Sie wenden sich an Landrat Frank, den Leiter des Coronakrisenstabs Christoph Schauder und den SPD-Betreuungsabgeordneten Georg Nelius.

Die aktuelle Entwicklung bereite Sorgen. Sie sehen die dringende Notwendigkeit weitere Maßnahmen zu ergreifen. Lösungsvorschläge wurden gemacht und um Unterstützung gebeten.

 

29.03.2021 | Aktuelles von SPD Main-Tauber-Kreis

Eine Inzidenz von 200 erfordert weitere Maßnahmen, Initiative der Kreis-SPD

 

Der Main-Tauber-Kreis hat eine Inzidenz von über 200. Damit zählt er in Baden-Württemberg zu den vier Landkreisen mit den höchsten Werten. Ein weiterer Anstieg ist zu befürchten.

 

Mit einer gemeinsamen Initiative wurden jetzt Anja Lotz, die Bundestagskandidatin, Ute Schindler-Neidlein, Fraktionsvorsitzende im Kreistag und Thomas Kraft SPD-Kreisvorsitzender aktiv. Sie wenden sich an Landrat Frank, den Leiter des Coronakrisenstabs Christoph Schauder und den SPD-Betreuungsabgeordneten Georg Nelius.

Counter

Besucher:411247
Heute:15
Online:1