Das Team SPD/UB für die Wahl des Gemeinderats

Das Kandidaten-Team für den Gemeinderat

Das Kandidaten-Team (v.l.n.r)
Hinten: Werner Hahn, Carl Klärle, Dr. Manfred Herrmann, Oliver Kosmak, Rainer Sachs, Sebastian Kettemann
Mitte: Finn-Luis Weckesser, Bernhard Brendel, Günter Köhnlechner, Ulrich Dietz, Gerhard Kneifl, Dr. Wolfgang Dolezol
Vorne: Ludwig Herold, Aura Mendivelso-Dürr, Anja Lotz, Martina Seyfer, Manfred Theil  

Unter dem Motto: GEMEINSAM STARK, gehen die Bewerber/innen der Liste SPD/UB um einen Sitz im Gemeinderat Weikersheim ins Rennen.

In fünf Vorbereitungstreffen haben sie sich intensiv mit den Gegebenheiten vor Ort beschäftigt und sind bereit, in den nächsten fünf Jahren verantwortungsvolle Politik für Weikersheim und die Teilorte zu leisten.

Schwerpunkte des gemeinsam erarbeiteten Wahlprogramms sind u. a.: Nachhaltigkeit und zukunftsweisender Ausbau der Infrastruktur, gerechte kommunale Finanzpolitik, Weikersheim attraktiv für seine Bürger/innen zu gestalten, Familienfreundliche Angebote bieten (Unsere Kinder-unsere Zukunft).

Eine konstruktive Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister, der Stadtverwaltung und den anderen Fraktionen, sowie mit den Vertretern der Teilorte, sind dabei den Kandidaten und Kandidatinnen der Wahlliste SPD/Unabhängige Bürger sehr wichtig.

Mehr über das Team erfahren Sie hier

 

20.05.2024 | Aktuelles

Bericht aus dem Verteidigungsausschuss und Fragestunde zur europäischen Sicherheitspolitik mit dem SPD-MdB Kevin Leiser

 

Der SPD-Ortsverein und die Gemeinderatswahlkandidat/Innen der SPD/UB Weikersheim laden interessierte Bürgerinnen und Bürger am 22.05.2024, um 19.00 Uhr, in Weikersheim, Restaurant Deutschherren-Stuben, Ritterkeller, Marktplatz 9, zum Bericht aus dem Verteidigungsausschuss Berlin ein.

Referent ist Kevin Leiser, SPD-Bundestagsabgeordneter für Schwäbisch Hall – Hohenlohe und Mitglied im Verteidigungsausschuss des Deutschen Bundestages.

Der Überfall Russlands auf die Ukraine markierte eine Zeitenwende für Deutschland und Europa. Er machte deutlich, dass die Umbrüche der globalen Weltordnung keinen Halt vor uns machen. Die Landes- und Bündnisverteidigung rückte deshalb umso stärker in den Fokus, genauso wie die Frage nach der Verteidigungsfähigkeit Deutschlands. Kevin Leiser wird in seinem Impuls die Arbeit der Bundesregierung genauso wie die aktuellen Herausforderungen im Bereich der Sicherheitspolitik skizzieren und mit dem SPD-Europakandidaten Jeremy Tietz über die Sicherheit in Europa diskutieren.

„Der seit über zwei Jahren andauernde, brutale Angriffskrieg zeigt uns, dass Werte des vereinten Europas, wie Frieden, Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit auch auf unserem Kontinent keine Selbstverständlichkeit sind. Umso wichtiger ist es für Deutschland und die Europäische Union für diese Werte zusammenzustehen und wehrhaft zu sein – nach außen und nach innen. Gerade auch bei der Europawahl am 9. Juni kommt es darauf an, die Europäische Union mit all ihren Errungenschaften nicht nur zu bewahren, sondern sie zu stärken und zu gestalten“, so Kevin Leiser.

12.05.2024 | Wahlen

SPD/UB-Gemeinderatskandidatenvorstellungen in Neubronn/Oberndorf am 27.04.2024 und in Weikersheim am 28.04.2024

 

Bei beiden Terminen stellten sich die Kandidaten/Kandidatinnen in einer ersten Runde persönlich vor und erklärten jeweils ihre Motive für die Bewerbung um ein Stadtratsmandat. In einer zweiten Runde beantworteten sie in einem Bürgergespräch die gestellten Fragen und Anliegen. 
Wie bereits in den vorangegangen Vorstellungsterminen war auch in Neubronn die Instandhaltung der Feldwege ein großes Thema. Die im Haushalt vorgesehenen finanziellen Mittel seien zu gering angesetzt, um alle notwendigen Instandsetzungsarbeiten durchzuführen. Die SPD/UB-Kandidaten/innen gaben zu verstehen, dass Weikersheim mit seinen Teilorten ein umfangreiches Feldwegenetz hat, deren Unterhaltung aufwendig sei.
 

06.05.2024 | Wahlen

SPD/UB Gemeinderatswahl 2024 - SPD/UB-Gemeinderatskandidatenvorstellung in Elpersheim am 22.04.2024

 

Die SPD/UB-Kandidaten/innen sprachen sich klipp und klar für die Beibehaltung der derzeit gültigen Rechts-vor-Links-Regelung aus, die der Landkreis in der Elpersheimer Deutschordensstraße aufheben will. Wegen des Gewerbe- und Industriegebietes Tauberhöhe habe das Verkehrsaufkommen im Ort zugenommen und zu einer besonderen Belastung geführt. Mit dem Wegfall der Verkehrsregel würde der Verkehr im Ort noch schneller werden. 
Auch der Ausbau der K2853 auf die Tauberhöhe wurde mit Sorge betrachtet. Vor allem der Schwerlastverkehr talabwärts sollte durch eine Geschwindigkeitsbegrenzung bereits weit vor dem Elpersheimer Ortsschild abgebremst werden. Große Lastwagen, die sich in beide Richtungen im Ort und auf der Kreisstraße begegnen, haben derzeit Schwierigkeiten, aneinander vorbeizukommen. Der Ausbau der Straße würde hier zwar Abhilfe schaffen, doch für die Bürgerschaft von Elpersheim wäre nach wie vor keine Entlastung in Sicht. Für die Kandidaten/Innen der SPD/UB stellt sich die Frage, ob der Teilort für den Verkehr oder für die Einwohner da ist.
 

29.04.2024 | Wahlen

Gemeinderatswahl 2024 - SPD/UB-Gemeinderatskandidatenvorstellungen in Queckbronn und Honsbronn/Bronn

 

Die Kandidaten/innen besprachen nach ihrer persönlichen Vorstellung viele Themen mit der Bürgerschaft.
Die Bürger sehen das bevorstehende Repowering der Windräder in Queckbronn und Neubronn mit Sorge, weil die neuen Windräder fast 200 Meter Nabenhöhe erreichen können. Der Abstand mit 700 Meter zum Ort wird als viel zu gering für künftige Anlagen eingeschätzt. 
Die längst fällige Sanierung der Landstraße 1003 von Weikersheim nach Queckbronn ist ein Dauerbrenner. Sie hatte es gerade wieder durch das Schild „Schlaglöcher-Teststrecke“ in die Fränkischen Nachrichten geschafft.  Nach wie vor sei sie ein großes und gefährliches Ärgernis. Wann kommt endlich die Sanierung der Straße, eine Frage, die immer wieder an das Land gestellt wird. 
 

24.04.2024 | Wahlen

Gemeinderatswahl Weikersheim - Vorstellung in Nassau und Haagen

 

Die Kandidatinnen und Kandidaten der Wahlliste  SPD/Unabhängige Bürger stellten sich am 16.04.2024 in Nassau im Gasthaus Löwen und am 17.04.2024 in Haagen in der Ortschaftsverwaltung der interessierten Bürgerschaft vor. 
Es kam die Frage auf, wie sich die SPD/UB-Liste das Sparen in der Kommune vorstelle.
Konkret wurde der Verkauf von öffentlichen Gebäuden hinterfragt.
Die SPD/UB-Kandidaten waren sich einig, dass bestmögliche Synergien mit Vereinen, Festen und privaten Veranstaltungen für die Raumnutzungen gefunden werden sollten, um die Belegungen und damit deren Wirtschaftlichkeit zu erhöhen. Gleichzeitig sei der Verkauf von kommunalen Gebäuden eine sehr sensible Angelegenheit, die in den Teilorten nicht ohne den Ortschaftsrat und die Bürgerschaft entschieden werden dürfe. Gute Beispiele, wie Umwidmungen/Teilverkäufe gelingen können, zeigten das Gelände an der romantischen Straße in Schäftersheim und das alte Schulgebäude in Laudenbach eindrücklich, so die SPD/UB-Kandidat/innen.    
 

10.04.2024 | Wahlen

Kandidaten/innen der Wahlliste SPD/UB stellen sich den Wählern und Wählerinnen vor

 

Die beiden ersten Treffen fanden in Weikersheim und Laudenbach statt. Vor allem in Weikersheim in den “Deutschherren Stuben“, gab es direkt nach der Vorstellungsrunde der 13 anwesenden Bewerber um einen Gemeinderatssitz, lebhafte Diskussionen zu verschiedenen Themen, die die Bürger/innen  beschäftigen. Z.B. die Straßenschäden in der Altstadt, Infrastruktur, Nah- und Fernwärmekonzept, die Turnhallen mit den undichten Dächern, dringend notwendige Sanierung der Turnhalle in Nassau.

Ausführlich wurde auch die Jugendarbeit in der Kernstadt Weikersheim beleuchtet. Alle wünschen sich baldige Lösungen auf der Suche nach geeigneten Räumlichkeiten für die Jugendlichen und mehr Kooperation mit den Teilorten.

 

02.04.2024 | Wahlen

Wahlvorschlag für die Gemeinderatswahl am 9. Juni 2024 in Weikersheim SPD/Unabhängige Bürger

 

Das Kandidaten-Team für den Gemeinderat

Das Kandidaten-Team (v.l.n.r):
Hinten: W. Hahn, C. Klärle, Dr. M. Herrmann, O. Kosmak, R. Sachs, S. Kettemann
Mitte: F. Weckesser, B. Brendel, G. Köhnlechner,U. Dietz, G. Kneifl, Dr. W. Dolezol
Vorne: L. Herold, A. Mendivelso-Dürr, A. Lotz, M. Seyfer, M. Theil

 

Mitte März wurde die Nominierungsversammlung in der Gaststätte „Grüner Hof“ in Weikersheim durchgeführt und wir können nun die Kandidaten/Kandidatinnen der Wahlliste SPD/UB präsentieren.

Wieder ist es gelungen, sehr gut geeignete Bürger und Bürgerinnen aus unserer Mitte für die ehrenamtliche Tätigkeit als Gemeinderat/Gemeinderätin zu gewinnen und zu begeistern. Allerdings mit einer Ausnahme: im Wahlbezirk III haben sich leider die Bewerber nach anfänglichem Interesse wieder zurückgezogen. Was sehr bedauerlich ist.  Aber in fünf Jahren gibt es eine neue Chance!

Folgende Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich für den Wohnbezirk I (Weikersheim Kernstadt)  zur Wahl:

Martina Seyfer (SPD);  Ulrich Dietz (UB);  Oliver Kosmak (UB);  Finn-Luis Weckesser (SPD);  Dr. Wolfgang Dolezol (SPD);  Aura Mendivelso-Dürr (UB);  Ludwig Herold (SPD); Manfred Theil (UB);  Bernhard Brendel (SPD); Günter Köhnlechner (UB);  Dr. Manfred Herrmann (UB);  Gerhard Kneifl  (UB, Ersatzkandidat)

Für den Wohnbezirk II (Elpersheim, Honsbronn, Bronn, Schäftersheim, Nassau) kandidieren:

Carl Klärle (UB); Anja Lotz (SPD); Rainer Sachs (SPD); Sebastian Kettemann (UB); Werner Hahn (SPD)

29.03.2024 | Aktuelles von SPD Main-Tauber-Kreis

SPD Main-Tauber stellt sich geschlossen und zuversichtlich für Kreistagswahl 2024 auf

 

Die SPD Main-Tauber nominierte die Kandidatinnen und Kandidaten für die Kreistagswahl 2024. Jeremy Tietz, Kandidat für das Europaparlament aus Crailsheim stimmte auf die Europawahl ein. „Wir gehen gut vorbereitet und stark aufgestellt in den Kommunalwahlkampf,“ so der Kreisvorsitzende Thomas Kraft. Als Partei könne man selbstbewusst auftreten, denn es bestehen dadurch sehr gute Vernetzungen in alle Politikebenen. Es könne weiterhin viel Wirkung durch die kommunalpolitische Arbeit der SPD erreicht werden.

13.03.2024 | Aktuelles von SPD Main-Tauber-Kreis

SPD tauschte sich mit Verantwortlichen der DRK Leitstelle in Bad MGH aus

 

Gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Klaus Ranger besuchte eine Delegation des SPD Ortsverbands und der SPD Main Tauber die DRK Leitstelle in Bad Mergentheim. Der leitende Notarzt Prof. Dr. Thomas Haak erläuterte die äußerst wichtigen Aufgaben der Leitstelle im Hinblick auf die Notfallrettung und die Brandbekämpfung im gesamten Main-Tauber-Kreis.

Counter

Besucher:411253
Heute:38
Online:2

Aktuelle Termine:

22.05.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
MdB Kevin Leiser und Europawahl-Kandidat Jeremy Tietz kommen nach Weikersheim
Deutschherrenstuben, Ritterkeller, Marktplatz 9, Weikersheim

29.05.2024, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
SPD-Stammtisch
Lotti's Bar, Uferweg 14, Weikersheim

31.05.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Jungwählerabend - Podiumsdiskussion junger Kandidaten der verschiedenen Listen
Bauernhalle Schäftersheim

Alle Termine