03.06.2019 | Gemeindenachrichten

Kommunalwahl beendet

 

 

Hildegard Buchwitz-Schmidt, Weikersheim (Tel.1280) 3.6.2019

 

SPD-Ortsverein und Unabhängige Bürger (Wahlliste SPD/UB)

Die Kommunalwahlen sind beendet und über 65 % der Wahlberechtigten aus Weikersheim und den Teilorten haben ihre Entscheidungen getroffen. Alle 18 Kandidaten/innen unserer Wahlliste möchten sich an dieser Stelle für das entgegengebrachte Vertrauen bei ihren Wählerinnen und Wählen vielmals bedanken! Es wurden im Vorfeld der Wahlen bei den Bürgertreffen und Vorstellungsrunden viele Gespräche geführt, neue Erfahrungen gesammelt, Themen heiß diskutiert, Ideen und Wünsche formuliert und wir stellten fest: das ist gelebte Demokratie, die wichtig und richtig ist und allen Seiten nützt!

Auch dafür ein Dankeschön an die interessierten Bürger/innen! Es ist uns auch weiterhin ein Anliegen, mit Ihnen gemeinsam zu überlegen, welche Planungen und Maßnahmen tun unserer Gemeinde und ihren Bewohnern gut und welche nicht. Unsere Fraktion wird im neuen Gemeinderat wieder mit 5 Gemeinderäten/innen vertreten sein. Diese sind: Martina Seyfer, Anja Lotz, Günter Köhnlechner, Hildegard Buchwitz-Schmidt und Oliver Gutöhrlein.

09.02.2019 | Gemeindenachrichten

Gemeinderatswahl 2019

 

SPD-Ortsverein Weikerheim Hildegard Buchwitz-Schmidt

Schulstr.13, Tel. 07934/1280

97990 Weikersheim

HBuchwitzSchmidt@gmx.de Kommunalwahlen am 26. Mai 2019

Durch die Wahlen im Mai wird es auch im Gemeinderat in Weikersheim eine neue Zusammensetzung der gewählten Vertreter /innen geben.

04.02.2019 | Gemeindenachrichten

Hintergrundinformationen zur Haushaltsplanrede 2019 Fraktionsgemeinschaft SPD/UB/Pirat

 

Unter einer modernen Kulturpolitik verstehen wir, die SPD/UB/Piraten-Fraktion des Gemeinderates Weikersheim, den Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt vielfältige Möglichkeiten und Räume zu schaffen, in denen sie ihre ästhetischen Bedürfnisse entdecken, entwickeln und entfalten können.

Die ästhetischen Bedürfnisse und Interessen sind dabei gleichberechtigt. Ziel ist eine möglichst breite Partizipation und Vielfalt kultureller Ausdrucksmöglichkeiten, um allen Bürgerinnen und Bürgern eine individuelle Persönlichkeitsentfaltung zu ermöglichen.

Counter

Besucher:411246
Heute:26
Online:3